Unsere Sorten

Bierbeschreibung aller bisher gebrauten BiereProduktbild (5)

Ständig im Programm:

Rheinhessen-Bräu Hell

Stammwürze 11,9 %
Alkoholgehalt: 4,9 %
Hefe: Untergärig

Ein goldblondes, körperreiches und feinherbes Bier mit eigenständigem Charakter. Ein Bier, das noch den Geschmack althergebrachter deutscher Braukunst in sich trägt.

Rheinhessen-Bräu Dunkel

Stammwürze: 11,8 %
Alkoholgehalt: 4,6 %
Hefe: Untergärig

Die geheime Malzmischung ohne Zugabe von Farbemalz gibt unserem Dunklen Bier das Aussehen sowie das würzige und vollmundige Malz-Aroma.

Rheinhessen-Bräu Weizen

Stammwürze: 12,6 %
Alkoholgehalt: 5,2 %
Hefe: Obergärig

Goldorangenes, vollmundig-fruchtiges, obergäriges Weizenbier, fein würzig gehopft, über 60% Weizenmalzanteil.

Biere der Saison:

Pils

Maibock

Festbier

Winterbock

u.a.

Diese Biere gibt es saisonal und nur solange der Vorrat reicht.

Alle unsere Biere sind unfiltriert. Sie enthalten wertvolle Hefen, Eiweiße, und Mineralstoffe.
Wir garantieren stets eine frische Abfüllung, da unsere Biere nicht konserviert werden.

Das Reinheitsgebot für Bier aus dem Jahre 1516

…“Ganz besonders wollen wir, dass forthin allenthalben in unseren Städten, Märkten und auf dem Lande zu keinem Bier mehr Stücke als allein Gersten, Hopfen, und Wasser verwendet und gebraucht werden sollen“…

Gegeben von Wilhelm IV, Herzog in Bayern am Georgitag zu Ingolstadt Anno 1516.

Das Reinheitsgebot für Bier ist die älteste heute noch gültige lebensmittelrechtliche Bestimmung der Welt und sichert somit bis heute die anerkannt hochwertige Qualität des deutschen Bieres.